Herzlich Willkommen auf den Seiten der Gemeindebücherei Gräfelfing!

Aktuelle Informationen

Veranstaltungen

Großer Weihnachts-Singkreis mit Gitarrenbegleitung im weihnachtlichen IdeenREICH

Bringt Euch in Weihnachtsstimmung!

Der monatliche Singkreis für Schulkinder (Vorschulkinder auch mit Eltern oder Großeltern) findet in diesem Monat am Samstag, 01. Dezember statt.

Von 11 bis 12 Uhr singt Angela Burmann-Ziegelbauer traditionelle Weihnachtslieder und Lieder aus aller Welt mit Euch.

Anmeldung unter 089-858273  oder unter 089-855592.  Auch eine spontane Teilnahme ist möglich!

Veranstaltungen

Kleine Kunstwerke aus alten Büchern - kreatives Umgestalten mit der Künstlerin Irmfried Nester

Millionen Bücher landen schon bald nach Erscheinen im Altpapier, nicht mehr tagesaktuelles wird schnell vergessen und beiseite gelegt.  Wir schenken dieser vergessenen Literatur ein neues Leben, indem wir sie kreativ recyceln und kleine Kunstwerke aus den Büchern herstellen.  Ob Schmuck, Dekorationsobjekte oder kleine Gebrauchsgegenstände - unter fachkundiger Anleitung stellen wir wunderschöne Objekte her.

Werkzeug und Material wird gestellt. Gerne können Sie auch eigene Bücher mitbringen, z.B. alte Bildbände eignen sich gut.

Dauer:  18:00 Uhr-21:00 Uhr.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der VHS im Würmtal im IdeenREICH der Gemeindebücherei.

Kosten: 12,--€ 

Anmeldung in der Gemeindebücherei oder bei der VHS im Würmtal.

Donnerstag, 22.11.  18:00-21:00 im IdeenREICH der Gemeindebücherei

 

 

Nachrichten

"You will find me in the forest": Nachlese zum Landart-Projekt der Schule der Phantasie

Schüler der Mittelschule Lochham haben gestalteten verschieden Objekte und erstellten Logbücher zu diesem Projekt. In unserem IdeenREICH fand eine Ausstellung statt:

Eine Dokumentation finden Sie hier.

Nachrichten

Bürgerjournal: Artikel über die Gemeindebücherei

Im Bürgerjournal der Gemeinde Gräfelfing, Ausgabe 02/2018 erschien ein ausführlicher Artikel über unsere Arbeit.  Texte, Konzept und Redaktion sind von Birgit Doll erstellt.

Die Bücherei ist mit all ihren Aufgaben sehr lebendig und treffend dargestellt.

Der Bücherei-Artikel hier noch einmal zum Nachlesen.

 

 

Nachrichten

Gütesiegel "Bibliotheken - Partner der Schulen": beispielhafte Zusammenarbeit

Als eine von 67 Bibliotheken in Bayern haben wir diese Auszeichnung erhalten.  Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in der Bayerischen Staatsbibliothek überreichte Kulturstaatssekretärin Carolina Trautner diesen Preis für die intensive Kooperation mit den Schulen:  3 Schulbibliotheken werden betreut und Klassenführungen und andere Leseförderungs-Angebote für alle Schulklassen angeboten.

"Die Förderung der Lesekompetenz bei Kindern und Jugendlichen hat an allen Schularten einen hohen Stellenwert. Ab der Grundschule werden junge Menschen von ihren Lehrerinnen und Lehrern, Lesepaten und weiteren außerschulischen Partnern unterstützt".

Seit dem Jahr 2006 wird dieser Preis vom Bayerischen Kultusministerium im zweijährigen Rhythmus vergeben. Eine Fachjury entscheidet über die Vergabe.

Hier eine Liste der ausgezeichneten Bibliotheken.

Veranstaltungen

Lesung und Enkel-Großeltern-Workshop: Anke Bär: Kirschendiebe oder als der Krieg vorbei war

Wir laden Großeltern und Enkel ein, die Geschichte von Lotte zu hören, die in der Nachkriegszeit aufwächst. Das Buch gibt viele Anlässe zu Gesprächen.

Lotte wohnt in einem Forsthaus, obwohl ihr Vater gar kein Förster ist.  Grund dafür ist der Krieg, der ihrem Cousin Knut den Vater genommen hat und dem Lehrer ein Auge. Seit die gräßliche Frau Greßmann im Forsthaus das Sagen hat, ist vieles verboten.  Das Kirschenpflücken zum Beispiel. Aber Lotte lässt sich nicht unterkriegen.  Und dass nur Jungs Lederhosen tragen dürfen, sieht sie auch nicht ein...

Vieles war nicht selbstverständlich.  Der allgegenwärtige Mangel hat die Menschen erfinderisch gemacht.  Sie wussten sich selbst zu helfen und haben sich gegenseitig geholfen. Von diesem Erfindungsreichtum und der Wertschätzung der Dinge können wir uns in der heutigen Konsumgesellschaft eine Scheibe abschneiden. Wir vergessen, dass es überhaupt nicht selbstverständlich ist, dass wir in Frieden leben, eine gute medizinische Versorgung haben, genug zu essen und ein Dach über dem Kopf.

Videoreportage über Anke Bär

 

Mittwoch, 21.11. um 10 Uhr

Neues Angebot

eLearning-Sprachkurse: eine neues Angebot des Bibliotheksverbundes DigiBObb.

Der DigiBObb.-Onleihe-Verbund hat sein Online-Angebot erweitert:  ab sofort können Sie direkt über die DigiBObb.-Seite online Sprachkurse  abrufen. Es handelt sich dabei um ein sogenanntes eLearning, bei dem BesitzerInnen einer gültigen Bibliothekskarte  Internet-Sprachkurse in den häufig nachgefragten Sprachen wie Englisch, Französisch, Spanisch oder Italienisch absolvieren können. Bequem, interaktiv und ohne Zeitdruck am heimischen Computer. Nutzerinnen und Nutzer lernen mit speziellen TV-Szenen bedarfsgerecht Sprachkenntnisse auf Basis des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER), ganz flexibel und im eigenen Tempo. Das Programm wird auch empfohlen für die Examensvorbereitung und offizielle Zertifikate.

Zusätzlich wird der vhs-Sprachkurs "Ich will Deutsch lernen" angeboten. Das Niveau der Sprachkurse bietet unterschiedliche Sprachniveaus nach dem europäischen Referenzrahmen A1 (Anfänger) über B1 (Fortgeschrittene) bis hin zu C1 (fachkundige Sprachkenntnisse) an.

Für Fragen rund um dieses Angebot steht das Bibliotheksteam gerne zur Verfügung.

Folgen Sie bitte diesem Link:  www.digibobb.de